Baufinanzierung

Die eigenen vier Wände sein Eigen nennen zu dürfen ist nicht immer selbstverständlich,
doch den Traum, das eigene Heim finanzieren zu können ist derzeit so günstig wie nie.
Ob „mieten“ oder „kaufen“ das Richtige ist, können wir hier nicht bewerten,
dennoch gibt es ein Hilfsmittel die monatliche Belastung einer Finanzierung zu berechnen, um selbst eine Entscheidung treffen zu können.

Am schnellsten lässt sich die Rate über diesen (Link) berechnen.

Und wer selber rechnen möchte findet unten die Formel.

Annuitätenformel Quelle: Prof. Dr. Dr. h. c. Bloech VWA Göttingen

n = Anzahl der Zeitperioden z.B.: Jahre oder Monate
r = Rate (jährlich / monatlich)
BW = Barwert (ausgezahlte Kreditsumme)
i = Effektivzins / 100
q = i + 1

Rechenbeispiel:

n = 10 Jahre (Laufzeit des Kredites bis er vollständig getilgt ist)
r = wird gesucht
BW = 100.000,- Euro
i = 3% Effektivzins / 100 = 0,03
q = i + 1 (0,03 + 1 = 1,03)

Rechenbeispiel

Das bedeutet, man zahlt im Jahr 11.723,- € oder monatlich 976,92 € incl. Zins und Tilgung.
Wenn es etwas genauer werden soll dann muss man die Intervalle monatlich berechnen.
Aus 10 Jahren werden 120 Monate mit einem Effektivzins von 3 / 12 = 0,25% und damit 965,61 € monatlicher Rate.

Aber Achtung: Diese Formel gibt die Rate nur annähernd wieder und ersetzt diesbezüglich nicht das Beratungsgespräch mit der Bank!!!

 

Bildquelle: pixabay